RSS Feed - immer auf dem neusten Stand Folge Survive The Undead auf Twitter! Folge Survive The Undead auf Facebook! Folge Survive The Undead auf Google Plus!
Geschlossenes Thema

[Geschlossen] [Talente] Entfernen von Mystisches Wissen; Einfuhr von Wahrnehmung


Autor Nachricht
Verfasst am: 28. 11. 2012 [16:28]
avalarion
Hey ihr,

ich habe beim 2. Testspiel am Dienstag festgestellt, dass dem Spiel wirklich Aufmerksamkeit fehlt und die Spieler das sogenannte mystische Wissen umgehen. Nun stellt sich mir die Frage ob wir vielleicht mystisches Wissen entfernen und dafür Wahrnehmung einführen möchten. Wahrnehmung wäre dann halt sehen, hören, aufpassen, alles was mit Bemerken zu tun hat.

Das müsste dann natürlich auch auf dem Charakterbogen und dem Spielleiterbogen angepasst werden.

Meinungen?

Wünsche euch was,

Bastian
Verfasst am: 29. 11. 2012 [14:39]
shagrash
Mystisches Wissen ist noch ein Überbleibsel aus den ersten Überlegungen. Ich muss zugeben, dass ich nicht mehr ganu weiß, warum dieser Wert überhaupt als Wichtig erachtet worden ist.
Fakt ist, dass ich mir beim schreiben des Absatzes über dieses Talent, schon gefragt habe ob er überhaupt Sinn macht.
Deine Einwände, an dieser Stelle, deckt sich mit meinen Überlegungen und Zweifeln. Daher sehe ich kein Problem dieses zumindest von mir ungeleibte Talent rauszustreichen.

Das Talent "Wahrnehmung", welches du haben möchtest, wird bislang durch das Talent "Überleben" mit dargestellt. Zumindest habe ich das bisher immer so gesehen...

Wo siehst du den Vorteil dieses Talent in Zwei zu splitten?
Wir haben durch die Bank alles Talente, die nicht sehr eng gefasste Bereiche abdecken. Wahrnehmung wäre in meinen Augen doch schon sehr speziell...
Oder übersehe ich da was?
Verfasst am: 29. 11. 2012 [15:50]
necromat
Mystisches Wissen raus macht auch meiner Ansicht nach Sinn.

Wahrnehmung einzuführen würde meines Erachtens auch Sinn machen, weil ich Überleben als Talent einfach für zu übermächtig halte:
-Etwas Bemerken-->Überleben
-Eine Dose ohne geeignetes Werkzeug öffnen--> Überleben
-Feuer machen-->Überleben
-Sich einen Unterschlupf suchen-->Überleben
-Rechtzeitig eine Tür Verammeln--> Überleben
-Nahrung finden-->Überleben
Das Talent ist so omnipotent, dass es wirklich Sinn machen würde zumindest die Wahrnehmung herauszunehmen.

Wahrnehmung ist etwas spezieller als die restlichen Talente, aber in allen Rollenspielen die ich aktiv gespielt habe ist Wahrnehmung/Sinnesschärfe/etc. von so entscheidender Bedeutung, dass es mehr genutzt wird, als viele breiter gefächerte Talente. Das ist bisher in STU nicht anders.
Verfasst am: 30. 11. 2012 [00:03]
avalarion
Necromat, würdest du denn sagen, dass es Sinn macht das Talent Survival noch weiter aufzusplitten? Irgendwie ist mir nicht ganz wohl bei dem Gedanken, immerhin würden das dann im schlimmsten Fall echt viele Talente werden...
Verfasst am: 30. 11. 2012 [00:14]
necromat
Nein ich würde nur die Wahrnehmung als sehr bedeutsames Talent rausnehmen! Den Rest kann man damit gut zusammenfassen.
Verfasst am: 30. 11. 2012 [00:17]
shagrash
Ich denke nicht, das er das so gemeint hat.

Überleben hat bereits ein weites Feld an Anwendungsbereichen. Er hat da ja bereits einige Beispiele aufgezeigt.
Daher die Meinung, das Überleben zu wichtig wird, wenn man den wichtigen Aspekt der Aufmerksamkeit oder Wahrnehmung auch noch in dieses Talent integriert. So ist es ja zur Zeit.

Ich denke es macht Sinn diesen Aspekt auszugliedern. Allerdings würde ich mir wünschen dieden auch in ein Talent zu packen, das ebenfalls etwas breiter gefächert ist.
Ist also ne Sache der Namensgebung und anschließender Definition des neuen Talents.

Vorschläge????
Verfasst am: 30. 11. 2012 [00:30]
avalarion
Ehrlich gesagt finde ich irgendwie Wahrnehmung als Begriff schön, da es Aufmerksamkeit irgendwie includiert, oder sieht das wer anders?
Verfasst am: 30. 11. 2012 [11:17]
necromat
Ja Wahrnehmung finde ich eigentlich auch recht geeignet. Das Umfasst auch mehreres:

Sehen
Hören
Richen
Tasten
Schmecken
Aufmerksamkeit
Intuition
(Einfühlungsvermögen)
Verfasst am: 07. 12. 2012 [13:10]
shagrash
Mystisches Wissen ist in der neuen Version durch Aufmerksamkeit ersetzt.


Die Beschreibung des neuen Talents sieht wie folgt aus:

Aufmerksamkeit
Als wichtige Basis des Überlebens ist Aufmerksamkeit unbedingt notwendig. Ein aufmerksamer Charakter erkennt problematische Situationen und behält die Übersicht. Ihm entgehen auch die kleinen Dinge nicht, daher ist er in der Lage Gefahren richtig einzuschätzen, Spuren zu lesen oder sogar lebenswichtige Werkzeuge zu finden.


Ich denke damit entsprechen wir der Diskusion oben.
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Antworten